Innungsporträt2019-12-19T19:08:43+00:00

Wir freuen uns, dass Du den Weg auf unsere Website gefunden hast!

Die Innung Sanitär, Heizung und Klima – Vorpommern Rügen setzt sich aus der Innung SHK Rügen und Innung SHK Stralsund Nordvorpommern zusammen. Gemeinsam informieren wir Dich über ein starkes Handwerk! Wir sind eine Solidargemeinschaft, die regionale SHK-Betriebe auf allen Ebenen unterstützt. Echtes Engagement und Leidenschaft zeigen Dir unsere Handwerksbetriebe. Informativ, interessant und übersichtlich. Unsere Innung verfügt  über eine eigene Geschäftsstelle in Stralsund und in Bergen auf der Insel Rügen. Wir freuen uns auf Dich!

Heimat, Handwerk, Herzlichkeit –
Wir sind regional für Dich da. 
Wo möchtest Du arbeiten?

Kreishandwerkerschaft
Rügen-Stralsund-Nordvorpommern 

Geschäftsführer: Uwe Ambrosat
Stralsunder Chaussee 8
18528 Bergen
Tel.: 03838-4038600
Fax: 03838-4038601
E-Mail >click hier

Obermeister:
Herr 
Carsten Bruns
Industriestraße 22
18528 Bergen
Tel.: 03838-251504
Fax: 03838-251507
E-Mail >click hier

stellv. Obermeister:
Herr Mark Houben
E-Mail >click hier

Kreishandwerkerschaft
Rügen-Stralsund-Nordvorpommern 

Geschäftsführer: Uwe Ambrosat
Mönchstraße 48
18439 Stralsund
Tel.: 03831-292523
Fax: 03831-299884
E-Mail >click hier

Obermeister:
Herr Dieter Marzinski 
Frankendamm 84
18439 Stralsund
Tel.: 03831-295892
Fax: 03831-2888998
E-Mail >click hier

stellv. Obermeister:
Herr Daniel Großkopf
E-Mail >click hier

SHK Handwerk vereint Tradition, moderne Ausbildung und fortschrittliche Technik 


Ansprechpartner: Uwe Ambrosat

Mönchstr. 48
18439 Stralsund/ Altstadt
Telefon: 03831 – 292523
E-Mail >click hier

Mit Hilfe von gezieltem Nachwuchsmarketing und aktiver Öffentlich­keitsarbeit möchten wir einer breiten Masse von den Tätigkeiten im Handwerk berichten und gleichzeitig – über die Präsenz auf Messen und Berufsinfoveranstaltungen – möglichst viele, neue Lehrlinge ge­winnen. Wir machen unsere Betriebe auf den Fachkräftemangel aufmerksam und en­gagieren uns gemeinsam, diesen Negativtrend aufzuhalten. Via Social Media oder durch Schulworkshops in den firmen­eigenen Werkstätten begeistern wir für die Handwerksberufe – denn die Zukunft ist die größte Herausforderung.

Unsere Mitglieder